Verfügungsfonds

Ziele des aktuellen Handlungskonzeptes ist die Stabilisierung und Stärkung des Stadtteilzentrums als Ort zum Wohnen und Arbeiten, für Wirtschaft, Handel, Kultur und Bildung,

sowie für Versorgung und Freizeit, Stärkung der Funktionsvielfalt und Qualität, Stärkung der Identität von Sudenburg und die Aufwertung des öffentlichen Raumes sind Grundlage

für Entscheidungen zum Verfügungsfonds.

 

Es sollen damit privates Engagement und private Finanzressourcen für den Erhalt, die Entwicklung und die Aufwertung aktiviert werden.

Auch die Stärkung von Kooperationen der Stadtteilakteure, die Stärkung der Selbstorganisation der privaten Kooperationspartner, der flexible und lokal angepasste Einsatz von

Städtebaufördermitteln, sowie auch die Verstetigung der Beteiligungsprozesse stehen ebenfalls im Mittelpunkt.

 

Förderfähige Maßnahmen sind u.a. investive Maßnahmen, wie etwa auf Dauer herzurichtende Läden bzw. Ladenlokale, Bepflanzung, Begrünung und Ausstattung von öffentlich

zugänglichen Räumen, Wirtschafts- und Ausstattungsgegenstände im öffentlichen Raum (u.a. Sitzgelegenheiten, Fahrradständer, Abfallbehälter, Hinweisschilder, Wegweiser,

Markierungen usw.), Spielgeräte und Kunst im öffentlichen Raum, Werbeanlagen an Gebäuden (entsprechend städtebaulicher Zielsetzung), Beleuchtung, Verschönerungsarbeiten

in und an bestehenden Gebäuden.05E64F98 32FB 4075 95F5 FF6F4642C8F5 1 105 c

 

Anträge können in der Gläsernen Sudenburg Manufaktur, zu den Sprechzeiten oder nach Vereinbarung abgeholt oder per eMail, auch einschließlich Beratung abgefordert werden

bzw. sind im Downloadbereich dieser Website hinterlegt:

Halberstädter Str.148 - D-39112 Magdeburg, Tel. : 0172 3929769, eMail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Fax : 0391 6311004, Webfax : 03212 1263685.

 

In den letzten Jahren konnten somit zahlreiche Propjekte anteilig gefördert werden. So u.a., eien Markise für das Familiencafé an unserer Halber, Fahrradständer, Werbetafeln für eine Reihe von Unternehmen an unserer Halber, auch die Gestaltung von Baumscheiben wurde gefördert, zudem eine Reihe von Service+Dienstleistungsunterstützungen bei Stadtteilveranstaltungen. Es ist ein wirkliches Erfolgsmodell. Wir danken insbesondere dem Land für seine Unterstützung.

 

05E64F98 32FB 4075 95F5 FF6F4642C8F5 1 105 c

 

Diese Webseite nutzt Session-Cookies (CMS) und Dienste Dritter (zum Beispiel Google Maps und YouTube). Sie können selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.